Tel. +49 (0) 2824 / 4544 georg(at)neinhuis.deReeser Straße 164 • 47546 Kalkar-Appeldorn

Kawai Flügel GX-2

€23.890

Der Kawai GX-2 bietet hervorragende klangliche Tiefe und Resonanz.

Category:

KAWAI GX-2 Flügel – 180cm

Der Kawai GX-2 hat die Abmessung der weltweit meist gefragten Flügelgröße für jedes Zuhause, Studio und den Einsatz in Schulen oder kleinen Konzertsälen. Er bietet hervorragende klangliche Tiefe und Resonanz.

Das neue Design der Kawai GX-Flügel übertrifft alle Erwartungen. Modernste Technologie wurde mit traditioneller Handwerkskunst vereint. Das Wissen und die jahrelange Erfahrung werden von Generation zu Generation weitergegeben und definieren so die Philosophie des japanischen Flügelbaus. Das Ergebnis ist eine neue Leichtigkeit des Anschlags, die ganz besonders von besten Pianisten geschätzt wird und ein voller, lebendiger und ausdrucksstarker Ton, der die kreative Leidenschaft eines jeden Musikers inspiriert. Eine neue Ära des Flügelbaus hat begonnen.

Die Modelle Kawai GX-1 und GX-2 werden für den Gebrauch in den eigenen Wohnbereich konzipiert. Ihre kompakten Abmessungen und ihr gleichzeitig hervorragendes Klangpotential machen diese beiden Modelle zu idealen Instrumenten für die täglichen Übungsstunden, die Unterrichtstätigkeit eines Musiklehrers und natürlich auch für das eigene Hauskonzert.

 

Das neue Spielgefühl

Die Kawai GX-Serie verfügt über den ausdrucksstarken Anschlag eines Konzertflügels und besitzt das Maß an Kultiviertheit, in deren Genuss sonst nur die Spitzengruppe der Konzert-Pianisten kommt.
Um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen, wurde die gesamte Tastatur deutlich verlängert, was zu einem ausgeglichenen Spielgewicht zwischen den weißen und schwarzen Tasten führt. Diese Ausgeglichenheit ermöglichen dem Pianisten mehr Ausdrucksmöglichkeiten und eine präzisere Spielweise.

 

Klare Töne, die jeden Raum füllen

Um den einzigartigen Kawai-Klang zu erzeugen, wird eine breite Palette von Hölzern akribisch auf Qualität und Charakter untersucht, bevor dann die besten Materialien für ihre jeweilige Aufgabe ausgesucht werden. Das Holz des Resonanzbodens hat den größten Einfluss auf den Klang eines Flügels. Daher werden diese Hölzer nach strengen Regeln und Normen von den erfahrensten Handwerkern ausgewählt, um sowohl satte, tiefe Bässe als auch brillante anhaltende Töne im Diskant zu erreichen. Neben dem feinjährigen Fichtenholz für den Resonanzboden, werden auch die Harthölzer für Stege und Rippen, und die Materialien des inneren Rims mit größter Sorgfalt ausgewählt. Eigenschaften verschiedener Harthölzer werden kombiniert, und in Hybridbauweise miteinander verleimt. Diese Bauweise bringt ein breites Spektrum an Klängen hervor, unterstützt die Wärme der tiefen Töne und lässt die Diskanttöne strahlen.
Neben dem dadurch erreichten volleren und räumlicheren Klangbild, das jedem Pianisten eine größere Ausdruckskraft verleiht, wurde darüber hinaus noch die Gesamtstabilität der GX-Konstruktion erhöht. Der Kempfer, der fest mit dem äußeren Rim verbunden ist, wurde verbreitert. Er ist mit dem Stimmstock durch Stahlschrauben fest verbunden. Durch diese Veränderung nimmt der Stimmstock die 20 Tonnen Zugkraft der Saiten noch besser auf und die Stimmhaltung wird zusätzlich verbessert. Außerdem wird die Stimmstabilität durch stärkere Stimmwirbel unterstützt. Durch diese Weiterentwicklung konnte jeder einzelne Ton verbessert werden, wodurch sich der dreidimensionale Klang der Kawai GX-Flügel noch besser entfalten kann.

 

Ruhig und doch laut, stark und doch zart: Ein beispielloser tonaler Ausdruck

Um dem Pianisten die unendliche Palette seiner Ausdrucksmöglichkeiten zu erschließen, verwendet Kawai in der GX-Serie ausschließlich Premium Flügel-Hämmer. Diese Hämmer sind aus Holz konstruiert, das über besondere akustische Eigenschaften verfügt. Der Hammerfilz besteht aus qualitativ hochwertigster Langhaarwolle aus Neuseeland und Australien. Die Premium Flügel-Hämmer haben eine weiche und filigrane Oberfläche und sind doch hart und fest in ihrem Inneren. Außerdem verfügen alle Hämmer über einen Unterfilz der die Elastizität der Hammerkonstruktion erhöht. Der besondere Aufbau des Hammerkopfes ermöglicht es dem erfahrenen Pianotechniker, selbst die anspruchsvollsten Intonationen durchzuführen, um das klangliche Potenzial des Instrumentes zu maximieren. So kann jedem Kawai GX-Flügel die breite Palette von Klangfarben entlockt werden. Diese bieten jedem Pianisten die reiche Vielfalt an Ausdrucksmöglichkeiten, die ein anspruchsvoller Musiker erwartet.

 

Ein Leben voller Glück – verpackt in einem Flügel

Der Erhalt der klassischen und wertvollen Flügelform in Verbindung mit neuen eleganten Details – das ist das Designkonzept der Kawai GX-Serie. Die äußere Erscheinung des Flügels, mit seinen charakteristischen Kurven und breitem Notenpult, verkörpert den traditionellen Charakter und die faszinierende Form eines Flügels. Der verstärkte Kempfer erhöht nicht nur die strukturelle Festigkeit des Flügels, sondern zeichnet auch das äußere Erscheinungsbild aus. Durch Kawai’s hochentwickelte Technologien bei der Polyesterbeschichtung und Oberflächenpolitur erhält der Flügelkörper sein unverwechselbares, luxuriöses Aussehen. Doch die wirkliche Schönheit des Flügels kommt erst beim Öffnen des Deckels richtig zur Geltung. Die faszinierende Brillanz des goldschimmernden Gussrahmens, die exzellenten Holzarbeiten, welche die opulente Erscheinung des inneren Rims veredeln und die schlichte Eleganz der schwarzen Filzstreifen, werden eindrucksvoll durch das goldene Kawai Signet auf der Platte abgerundet, das den Stolz auf unsere Handwerkskunst verkörpert. Dies sind die Merkmale, die den Geist und den Anspruch zeigen, mit dem die Kawai GX-Flügel gebaut werden.

 

Millennium III Mechanik mit ABS KARBON

Die fortschrittliche Nutzung von ABS in allen Klaviermechaniken ist einer der wichtigsten Gründe, weshalb die Kawai Instrumente über lange Zeit so fest im Anschlag und im Ton bleiben. Unterstützt von den wichtigsten Klavierbaumeistern und durch eingehende wissenschaftliche Tests wird die Zuverlässigkeit von ABS seit mehr als 40 Jahren in den Kawai Pianos bewiesen.

Für die Herstellung der Millenium III Mechanik werden zusätzlich Karbonfasern in den von Kawai entwickelten und patentierten Werkstoff ABS integriert, was allen daraus hergestellten Mechanikteilen eine bisher unerreichte Stabilität und Festigkeit verleiht. Die gezielt ausgerichtete Anordnung der Fasern hat zur Folge, dass Krafteinwirkung praktisch verlustfrei übertragen wird – was in Bezug auf Stabilität und Langlebigkeit alle bisherigen, traditionellen Holzmechaniken um ein Vielfaches übertrifft. Andersherum: die zusätzliche Festigkeit von ABS KARBON hilft Energieverlust zwischen Taste und Hammer zu minimieren – und bietet dem Spieler bei gleichzeitig weniger Kraftaufwand mehr Entfaltungs- und Kontrollmöglichkeiten.

Computergestütztes Design – das Herzstück der Millennium III Mechanik besteht aus einer Reihe von Schlüsselkomponenten, die von Kawai mit dem Ziel neu entwickelt wurden, bei ihr Flexibilität, Repetition und Anschlagskontrolle zu optimieren. Jedes Einzelteil der Mechanik, bis hin zur unter dem Mikroskop gestalteten Oberflächenstruktur der Stoßzunge, wurde genauestens analysiert und angepasst, um ein funktionierendes Bindeglied zwischen Künstler und Musik herzustellen. Während das Anschlagsgewicht der Millennium III Mechanik in etwa dem anderer Konzertflügel entspricht, so ist doch die Leichtigkeit des Ausdrucks besonders im Pianissimo unerreicht.

 

Resonanzboden der Sonderklasse

Die Kawai Holztechnologie nutzt alle Sinne… Sehen, Riechen und Tasten, bei der Auswahl der besten Hölzer. Der Resonanzboden wird aus massiver Fichte mit sehr gleichmäßiger Maserung gefertigt, die sorgfälltig ausgewählt, asymetrisch gewölbt und wissenschaftlich getestet wurde, um Kawai’s hohe Ansprüche an das Resonanzverhalten und den Klang zu erfüllen.

 

Soft-Close Tastenklappe

Darüber hinaus sind alle Flügel der Kawai GX-Serie mit nützlichen Mechanismen ausgestattet. So gibt es eine Halterung für die verschiedenen Positionen der Deckelstützen, das „Soft-Close“ System, das die Tastenklappe sanft und langsam schließen lässt und so die Hände und die Oberfläche des Flügels vor Unfällen schützt.

 

Duplex Skala

Die Duplex Skala fügt dem Diskant Obertöne zu, die jedem einzelnen Ton zusätzliche Brillanz und Klangfülle verleihen.

 

Agraffen zur präzisen Saitenführung

Agraffen sichern die Genauigkeit der Saitenlage, den Saitenabstand und den exakten Anschlagwinkel, um eine größere Einheitlichkeit des Tons und der tatsächlich „klingenden Länge“ einer Saite herzustellen.

 

NEOTEX Tastenbelag

Kawai verfügt über den synthetischen Tastenbelag NEOTEX, der dem klassischen Elfenbein und dem Ebenholz nachempfunden ist. Er wird aus Zellulosefasern gefertigt, die der Oberfläche der natürlichen Vorbilder nahe kommt und ebenso die Absobtion des Handschweißes ermöglichen. Da das Grundmaterial der weißen und schwarzen Tasten gleich ist, erlebt der Pianist ein gleichbleibendes Fingergefühl. NEOTEX zeigt auch nach Jahren härtester Beanspruchung keine Risse oder Farbveränderungen.

 

Bleifreie Tasten

Die Gewichte in den Tasten wurden von Blei auf Eisen umgestellt.